Datenschutzverordnung
Zum Inhalt gehen

Wir verwenden sogenannte Cookies, um unsere Website für Sie besonders komfortabel und attraktiv zu gestalten. Wenn Sie unsere Webseiten weiterhin betrachten, gehen wir davon aus, dass Sie die Verwendung von Cookies akzeptieren. 

OK
Sprache:

Beim Ändern der Sprache wird Dein Warenkorb geleert. Willst Du die Sprache wirklich ändern?

OkayAbbrechen ×
Schicken an:

Datenschutzverordnung - Boob Design AB

Veröffentlicht: 2018-05-21

Diese Datenschutzrichtlinie gilt sofort für neue Benutzer und ab dem 25. Mai 2018 für bestehende Benutzer. Diese Datenschutzrichtlinie ersetzt alle vorherigen Versionen.

Unsere Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln, verwenden, speichern, freigeben und schützen. Die Richtlinie gilt für www.boobdesign.se; www.boobdesign.de; www.boobdesign.com

sowie für alle damit verbundenen Dienstleistungen und Kommunikationen.

Indem Sie diese Datenschutzrichtlinie akzeptieren, stimmen Sie zu, dass wir Ihre persönlichen Daten auf die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebene Weise erfassen, verwenden, offenlegen und speichern.

Wenn Sie unsere Datenschutzrichtlinie ändern, wird diese Seite aktualisiert.


Was sist GDPR?


Wer ist für meine Personendaten verantwortlich?


Die DGRP ist eine Datenschutzverordnung und eine Abkürzung für die "Datenschutz-Grundverordnung". GDPR=General Data Protection Regulation. Es wird in der gesamten EU am 25. Mai 2018 gelten und das derzeitige Gesetz über personenbezogene Daten ersetzen.

GDPR (DSGVO) und BDSG haben viele Gemeinsamkeiten, aber einige wichtige Unterschiede. Der größte und wichtigste Unterschied besteht darin, dass Sie als Nutzer verschiedener Dienste mehr Kontrolle über Ihre persönlichen Informationen erhalten. Eine positive Entwicklung, denken wir.


Wer ist für meine Personendaten verantwortlich?

Die schwedische Firma Boob Design AB (556554-1025, "Boob", St. Paulsgatan 1, 118 46 Stockholm) ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich, die Sie an uns senden, und ist für Ihre personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen verantwortlich.


Was bedeutet die neue Policy (VERORDNUNG) für mich als Kunde bei Boob Design AB?

Die neue Datenschutzrichtlinie wird Ihre Boob-Kundenerfahrung nicht ändern, Sie erhalten jedoch das Recht, Einfluss darauf zu nehmen, wie Ihre persönlichen Daten verwendet werden. Wir möchten für Sie als Kunde transparent sein und möchten, dass Sie sich beim Einkauf mit uns sicher fühlen. Wir schätzen Ihre Privatsphäre sehr.


Welche Art von persönlichen Daten sammeln Sie und wie verwenden und verarbeiten Sie meine persönlichen Daten?

Wir erfassen personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln, zum Beispiel, wenn Sie eine Bestellung aufgeben, sich für unseren Newsletter anmelden, unseren Kundendienst kontaktieren oder an Wettbewerben teilnehmen. Ihre persönlichen Daten, die Sie uns übermitteln, können Kontaktinformationen, Sozialversicherungsnummer und Informationen über Ihre Zahlung enthalten. Im Folgenden können Sie mehr darüber erfahren, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen.

Bestellungen / Aufträge

Personenbezogene Daten werden verarbeitet an:

  • Liefern Sie ein gekauftes Produkt, einschließlich Lieferung oder Kontaktinformationen bezüglich der Lieferung.
  • Kann Identifikation und Alterskontrolle vornehmen.
  • Verwalten Sie Zahlungen, einschließlich Analysen, welche Zahlungslösungen angeboten werden sollen.
  • Verwaltung von Rücksendungs-, Reklamations- und Gewährleistungsfragen.

 

Die Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten sind:

  • Name
  • Kontaktinformationen wie Adresse, E-Mail, Telefonnummer
  • Zahlungsinformationen wie Transaktionsreferenz, Transaktionsdatum.
  • Personal
  • Zahlungsverhalten
  • Bestellinformationen, z. B. welcher Artikel bestellt wurde oder ob der Artikel an eine andere Adresse geliefert werden soll.

 

Rechtsgrundlage: Abschluss des Kaufvertrags

Mitglied des Newsletters

Personenbezogene Daten werden verarbeitet an:

  • Angebot Inspiration, Aktionen, Vorteile, Rabatte, allgemeine und persönliche Angebote, Einladungen zu Veranstaltungen oder Geschenke oder andere Direktmarketing.
  • Basierend auf Analysen können unsere Newsletter-Mitglieder in verschiedene Kundengruppen unterteilt werden, um verschiedenen Gruppen (Segmenten) unterschiedliche Angebote zu geben.

 

Die Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten sind:

  • Name
  • Kontaktinformationen wie Adresse, E-Mail, Telefonnummer.
  • Residenz
  • Kauf-Historie
  • Vom Benutzer generierte Daten wie Klick- und Besuchsverlauf.
  • Technische Informationen über Computer, Mobiltelefon und andere Geräte, die Sie verwenden, und deren Einstellungen, z. B. Spracheinstellungen.

Marketing

Personenbezogene Daten werden verarbeitet an:

  • Zeigen Sie relevante Produktempfehlungen an, erinnern Sie an vergessene / zurückgelassene digitale Einkaufswagen oder speichern Sie den Einkaufswagen, um zukünftige Einkäufe oder ähnliche Aktionen zu vereinfachen.
  • Direktmarketing über E-Mail, soziale Medien oder andere Kommunikationskanäle senden.

 

Die Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten sind:

  • Name
  • Kontaktinformationen wie Adresse, E-Mail, Telefonnummer
  • Alter
  • Residenz
  • Informationen darüber, wie der Kunde die Webseiten des Unternehmens und andere digitale Kanäle nutzt.
  • Soziale Identität
  • Details der abgeschlossenen Einkäufe
  • Vom Benutzer generierte Daten wie Klick- und Besuchsverlauf.

 

Rechtsgrundlage: Registrierter und nicht registrierter Kunde - berechtigtes Interesse.

Rechtsgrundlage: Empfänger von Newslettern und Site-Besuchern - berechtigtes Interesse.

Wettbewerbe und Veranstaltungen

Personenbezogene Daten werden verarbeitet an:

  • Kommunizieren Sie mit Teilnehmern, die an einem Wettbewerb teilnehmen.
  • Kommunizieren Sie mit den Teilnehmern vor und nach einer Veranstaltung, z. B. Bestätigung von Benachrichtigungen, Fragen oder Bewertungen.
  • Kann Identifikation und Alterskontrolle vornehmen.
  • Ernennen Sie Gewinner und geben Sie Gewinne aus.

 

Die Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten sind:

  • Name
  • Persönliche Identifikationsnummer oder Alter.
  • Kontaktinformationen wie Adresse, E-Mail, Telefonnummer.
  • Details im Wettbewerb übrig.
  • Daten, die bei der Auswertung von Ereignissen übrig geblieben sind.

 

Kundenservice

Personenbezogene Daten werden verarbeitet an:

  • In der Lage sein, den Kunden zu identifizieren und mit ihm zu kommunizieren und Anfragen zu beantworten, die über Telefon oder digitale Kanäle, einschließlich sozialer Medien, in den Kundendienst gelangen.
  • Untersuchung von Beschwerden und Supportfällen, einschließlich technischer Unterstützung.
  •  

Die Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten sind:

  • Name
  • Kontaktinformationen wie Adresse, E-Mail, Telefonnummer.
  • Ihre Korrespondenz
  • Details des Zeitpunkts des Kaufs, Ort des Kaufs, Defekt oder Reklamation des Produkts.
  • Technische Informationen zu Ihrer Ausrüstung, die für Supportfälle erforderlich sind.
  •  

PersonalRechtsgrundlage: berechtigtes Interesse.

Evaluation / Entwicklung

Personenbezogene Daten werden verarbeitet an:

  • Herstellung Dienste nutzerfreundlicher, wie die Benutzeroberfläche zu ändern, den Informationsfluss zu vereinfachen oder Merkmale hervorzuheben, die in unseren digitalen Kanälen häufig verwendet werden.
  • Den Boden bereiten, um Versorgung und Logistik zu verbessern fließen, zum Beispiel durch die Möglichkeit, die Einkauf, Bestandsführung und Lieferungen zu prognostizieren.
  • Entwicklung von Unterstützung zur Entwicklung und Verbesserung unserer Produktpalette.
  • Vorbereitung auf den Boden, um durch die Optimierung Einkauf und Planung von Lieferungen unserer Ressourceneffizienz von Umwelt- und Nachhaltigkeitsperspektive, zum Beispiel zu entwickeln und zu verbessern.
  • Entwicklung von Unterstützung zur Verbesserung der IT-Systeme, um die Sicherheit unserer Besucher und Kunden im Allgemeinen zu erhöhen.

 

Die Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten sind:

  • Kauf und benutzergenerierte Daten wie Klick- und Besuchsverlauf.
  • Alter
  • Residenz
  • Ihre Korrespondenz und Feedback zu unseren Dienstleistungen und Produkten.
  • Technische Daten auf den Geräten verwendet und die Einstellungen wie Spracheinstellung, IP-Adresse, Browsereinstellungen, Zeitzone, Betriebssystem, Bildschirmauflösung und Plattform.
  • Informationen darüber, wie Sie mit dem Unternehmen interagierten, das heißt, die verwendeten Dienste, Login-Methode, wo und wie lange verschiedene Seiten besucht, Ansprechzeiten, Downloadfehler, wie Dienste zugegriffen werden kann, und wenn aus dem Dienst.

Rechtliche Verpflichtungen (Das Buchhaltungsgesetz, Produkthaftung, Produktsicherheit und Schutz personenbezogener Daten in IT/EDV – Systemen)

Personenbezogene Daten werden verarbeitet an:

  • In der Lage, gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen, wie es Gesetze, Urteile oder Regierungsentscheidungen erfordern. Solche Anforderungen können sich beispielsweise auf Produkthaftungs- und Produktsicherheitsanforderungen wie die Bereitstellung von Mitteilungen und Informationen an die Öffentlichkeit und Kunden über Produktalarme und Produktrückrufe im Falle eines Defekts oder einer Gesundheitsgefährdung oder in dem von anderen Gesetzen geforderten Umfang beziehen, die einer Person zugeordnet werden können.

 

Die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden können, sind:

  • Name
  • Kontaktinformationen wie Adresse, E-Mail, Telefonnummer.
  • Ihre Korrespondenz
  • Details des Zeitpunkts des Kaufs, Ort des Kaufs, Defekt oder Reklamation des Produkts.
  • Personal
  • Zahlungsinformationen

 

Rechtsgrundlage: Gesetzliche Verpflichtung

Straftaten

Personenbezogene Daten werden verarbeitet an:

  • Untersuchung oder Verhinderung von Betrug oder anderen Straftaten.
  • Junk-Mail, Belästigung, unrechtmäßigen Kauf oder andere verbotene Aktionen verhindern.
  • Schützen und verbessern Sie Ihre IT-Umgebung vor Angriffen und Angriffen.

 

Die Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten sind:

  • Kauf und benutzergenerierte Daten wie Klick- und Besuchsverlauf.
  • Personal
  • Datenbezogene Geräte, die der Kunde verwendet, und Einstellungen wie Spracheinstellung, IP-Adresse, Browsereinstellungen, Zeitzone, Betriebssystem, Bildschirmauflösung und Plattform.
  • Informationen darüber, wie unsere digitalen Dienste genutzt werden.

 

Rechtsgrundlage: Gesetzliche Verpflichtung.

Cookies

Wir verwenden sogenannte Cookies, um unseren Onlineshop für Dich besonders komfortabel und attraktiv zu gestalten. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei. Diese wird beim Besuch einer Website, bei der Cookies zur Anwendung kommen, vom Browser auf Deinem Computer gespeichert. Mit Hilfe der Datei „erinnert“ sich die Website an Deine persönlichen Einstellungen, sodass Du beispielsweise beim Besuch der Website nicht jedes Mal die Sprache aufs Neue auswählen mussen. Cookies werden auch für statistische Zwecke verwendet.

Du hast die Möglichkeit, Cookies in den Einstellungen Deines Browsers zu deaktivieren, woraufhin diese nicht gespeichert werden. Dann kannst Du allerdings nicht die volle Funktionalität der Website nutzen, basiert diese doch auf der Verwendung von Cookies.


Wer hat Zugang zu meinen persönlichen Daten?

Boob Design AB garantiert, niemals Ihre persönlichen Informationen oder die E-Mail-Adresse Ihrer Drittpartei zu offenbaren oder zu verkaufen, es sei denn, es liegen besondere Gründe vor. Personenbezogene Daten können in Bezug auf Marketing, Vertrieb, Transport, Zahlungslösungen und IT-Dienstleistungen an die Partner von Boob übertragen werden. In solchen Fällen behandeln die Partner die Aufgaben als unabhängige persönliche Datenadministratoren gemäß ihren eigenen Datenschutzrichtlinien und Managementanweisungen.

Einige Seiten auf Boob Designs Websites enthalten Links zu Webseits dritter Partner. Diese Webseiten haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und Boob Design ist nicht verantwortlich für ihr Geschäft und ihre Datenschutzrichtlinien.

Boob ist bestrebt, personenbezogene Daten innerhalb der EU / EFTA zu verarbeiten und mit Partnern und Lieferanten zusammenzuarbeiten, die mit personenbezogenen Daten innerhalb der EU /EFTA befasst sind.

Wie speichern Sie meine persönlichen Daten?

Die Behandlung entspricht den geltenden Rechtsvorschriften und bedeutet, dass personenbezogene Daten nicht länger aufbewahrt werden als für den Behandlungszweck erforderlich. Dies bedeutet, dass Daten gelöscht werden, da sie für die Analyse oder das Direktmarketing nicht mehr relevant oder notwendig sind und für die Zwecke, für die sie erhoben wurden. Der Umgang mit personenbezogenen Daten gewährleistet jedoch immer eine hohe Sicherheit und Vertraulichkeit.


Was sind meine Rechte?

Zugang personenbezogener Daten

Wir möchten offen und transparent sein, wie wir Ihre Daten verarbeiten und wenn Sie mehr über die Verarbeitung personenbezogener Daten erfahren möchten, haben Sie das Recht, Zugriff auf Ihre von uns zur Verfügung gestellten Informationen in Form eines sogenannten Registry-Extrakts anzufordern. Wenn wir eine Anfrage für den Zugang erhalten, bitten wir Sie möglicherweise um zusätzliche Informationen, um sicherzustellen, welche Informationen Sie teilen möchten und um die Informationen der richtigen Person zur Verfügung zu stellen.

Wenn Sie Zugang zu persönlichen Informationen wünschen, die wir über Sie haben, beachten Sie bitte, dass ein Lichtbildausweis erforderlich ist, um Ihre Identität nachzuweisen.

Korrektur

Sie haben jederzeit das Recht zu verlangen, dass Ihre persönlichen Informationen korrigiert werden, wenn die Informationen nicht korrekt sind. Innerhalb des genannten Zwecks haben Sie auch das Recht, unvollständige personenbezogene Daten zu ergänzen.

Wenn Sie eine Änderung an allen persönlichen Informationen vornehmen möchten, die wir von Ihnen erhalten haben, beachten Sie bitte, dass zum Nachweis Ihrer Identität ein Lichtbildausweis erforderlich ist.

Einschränkung und Löschung

Sie sind berechtigt, die Einschränkung oder Löschung personenbezogener Daten, die wir verarbeiten, anzufordern, wenn die Informationen für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind. Sie haben auch das Recht, personenbezogene Daten zu beschränken oder zu löschen, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten illegal verarbeitet wurden. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht löschen können, wenn sie gesetzlich vorgeschrieben sind.

Wenn Sie persönliche Informationen, die wir über Sie haben, einschränken oder löschen möchten, beachten Sie bitte, dass ein Lichtbildausweis erforderlich ist, um Ihre Identität nachzuweisen.

Beschwerden

Sie sind berechtigt, bei der Datenaufsichtsbehörde, www.datainspektionen.se, Beschwerde einzureichen.


Ich möchte mit Ihnen in Bezug auf das oben erwähnte in Verbindung treten

Sie können uns jederzeit kontaktieren, wenn Sie Fragen oder Bedenken zu unserer Datenschutzerklärung haben. Bei Kontakt per E-Mail schreiben Sie bitte die GDRP in die Betreffzeile, damit wir leicht sehen können, worum es in Ihrem Fall geht.

Mail: gdpr@boobdesign.com

Tel .: +46 (0) 8 556 90 200

Adresse: Boob Design AB, St. Paulsgatan 1, 118 46 Stockholm, Schweden


 

Der Artikel liegt nun im Warenkorb.