Zum Inhalt gehen

Kostenloser Versand über 99 EUR

Jetzt: 25 % Rabatt auf Verkaufsschlager!

🌱 Klimakompensierte Lieferungen

Sprache:

Beim Ändern der Sprache wird Dein Warenkorb geleert. Willst Du die Sprache wirklich ändern?

OkayAbbrechen ×
Schicken an:
Babymoon – alles, was Du wissen musst

Babymoon – alles, was Du wissen musst

Der Babymoon bezeichnet den letzten Urlaub eines Paares vor der Geburt seines Kindes. Hier erfährst Du alles über das Phänomen Babymoon!

Was ist ein Babymoon?

Egal, ob Du zum ersten, zweiten oder sogar dritten Mal Mama wirst: Die ersten Monate mit einem Neugeborenen sind eine atemraubende Mischung aus körperlichen und emotionalen Höhen und Tiefen. Als angehende Eltern habt Ihr eine wunderbare, aber auch anspruchsvolle Zeit vor Euch – eine Zeit, von der man sich in der Schwangerschaft vielleicht gar keine rechte Vorstellung machen kann. Der Babymoon ist eine wohlverdiente Auszeit, bevor Euer Kind auf die Welt kommt.

In den ersten Monaten nach der Geburt ihres Babys haben alle Eltern mit Schlafmangel zu kämpfen. Deshalb ist ein Babymoon die perfekte Gelegenheit, die Batterien aufzuladen! Bei einem Babymoon geht es vor allem darum, sich Zeit für Ruhe und Erholung zu nehmen, bevor ein neuer Lebensabschnitt beginnt.

Ideen für den Babymoon

Für einen Babymoon braucht es weder ein großes Budget noch eine luxuriöse Auslandsreise. Der Babymoon kann ein Urlaub in der eigenen Stadt sein, ein Wellness-Wochenende oder einer Auszeit auf dem Land. Gönne Dir mit Deinem Partner, mit ein paar Freunden oder Verwandten eine wohlverdiente Pause vom Alltag, und sieh zu, Dich auszuruhen und die Gesellschaft des oder der Anderen zu genießen.

Babymoon – alles, was Du wissen musst

Lesen Sie unser Interview mit Stylistin Julia Stridh in Moms we love

Wann ist die beste Zeit für den Babymoon?

Es gibt keinen richtigen oder falschen Zeitpunkt für den Babymoon. Aber am besten eignet sich wohl das zweite Trimenon, wenn die schlimmsten Schwangerschaftsbeschwerden abgeklungen sind. In dieser Zeit fühlen sich die meisten Schwangeren am wohlsten. Aber natürlich eignet sich auch das dritte Schwangerschaftsdrittel gut, ist es doch vielleicht der Abschnitt, in dem Du die Auszeit am meisten brauchst. Denke einfach daran, den Babymoon nicht zu spät in der Schwangerschaft zu planen, schließlich kann Dein Baby vor dem errechneten Geburtstermin zur Welt kommen!

Richtig packen für den Babymoon

Beim Babymoon geht es um Entspannung und Erholung. Was auch immer man unter Entspannung versteht: bequeme Kleidung ist ein Muss. Wir haben Dir unten eine Liste mit unseren besten Teilen für maximale Entspannung zusammengestellt. Styles, die sich genauso eignen, wenn Du Dich am liebsten bei leichten Outdoor-Aktivitäten entspannst, wie wenn Du besonders gern gemütlich auf dem Sofa beim Netflixen relaxt.

Der Artikel liegt nun im Warenkorb.